AKTUELL

Sponsoren

Redaktion Website

E-Mail: KSV90@web.de

F-JUNIOREN 2022/23

7. SIEG IM 7.SPIEL

© FELDHOFF & MARTIN

Am Samstag, den 05.November 2022 bestritten unsere F1-Junioren ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr. Bei schönstem Sonnenschein empfingen wir die 1.Mannschaft des FSV Preußen Bad Langensalza. Die Marschrichtung war klar, wir wollten weiterhin ungeschlagen bleiben und unsere Tabellenführung verteidigen.

 

Von Beginn an waren wir feldüberlegen und drückten die Preußen in ihre Hälfte. Leider spielten wir unsere Angriffe nicht zielstrebig genug zu Ende oder der gut aufgelegte Torwart der Preußen entschärfte unsere Chancen. Es dauerte bis zur 12.Minute bis Louis unser Team mit 1:0 in Führung brachte. Nur vier Minuten später erhöhte der am heutigen Tage sehr starke Malte zur 2:0 Halbzeitführung.

 

In der Halbzeitpause mussten aber trotzdem ein paar kritische Worte geäußert werden, was aber Wirkung zeigte. Wir spielten von nun an viel konzentrierter und erhöhten rasch durch Tore von Clemens und Benno auf 4:0. Das Spiel war jetzt entschieden, aber unsere Jungs spielten weiter nach vorne. Malte erhöhte in der 35.Spielminute mit einem sehenswerten Treffer zum 5:0 und Clemens setzte zwei Minuten später den Schlusspunkt zum 6:0-Endstand.

 

Am kommenden Samstag kommt es zum Topspiel gegen die 1.Mannschaft der Unstrut-Eagles. Wir werden alles daran setzen, unsere Siegesserie fortzuführen und uns ungeschlagen in die Winterpause zu verabschieden…..Auf geht`s Jungs

#wirsindeinteam

UNSER SCHÖNSTES FERIENERLEBNIS

Durch die Herbstferien haben an diesem Wochenende alle Kinder-Mannschaften normalerweise spielfrei. Auf Einladung vom Nägelstedter SV fuhren wir jedoch am Sonntagvormittag, den 23.Oktober 2022, nach Nägelstedt zu einem Freundschaftsspiel gegen deren neu gegründeten F-Junioren. Von uns war es eine gemischte Mannschaft aus F1 und F2 Junioren!

 

Das Ergebnis war deshalb nebensächlich, am Ende gab es einen souveränen 10:1-Sieg für unsere Mannschaft, aber auch Nägelstedt bot schon gute Spielzüge und sie werden sicherlich bald Erfolge erzielen. Unsere Torschützen im Nägelstedter Nebel waren: Willi 2 Tore, Finn 1 Tor, Felix 1 Tor, Malte 2 Tore, Pepe M. 1 Tor, Clemens 3 Tore.

KANTERSIEG DER F1-JUNIOREN

Am Sonntag, den 02.Oktober 2022 hatten unserer F1-Junioren beim Heimspiel in Kirchheilingen die zweite Mannschaft der Unstrut-Eagles zu Gast. Auf dem Papier waren wir der klare Favorit. Die Marschrichtung der Trainer war wie immer klar, über ein geordnetes Passspiel sollten Chancen erarbeitet werden.
Das klappte an diesem Tag wie am Schnürchen. Bereits nach 10 Minuten führten wir durch 3 Tore von Clemens und 2 Tore von Louis mit 5:0. Das Spiel war da bereits entschieden, aber unsere Jungs ließen nicht locker. Felix mit dem 6:0 und wiederum Clemens mit einem lupenreinen Hattrick erhöhten auf 9:0 zur Halbzeit.
In der Halbzeit gab es viel Lob für unsere Schützlinge, die ihre Tore teils richtig stark herausgespielt hatten. In der 2.Halbzeit das gleiche Bild, unsere Jungs waren nicht zu bremsen. Louis mit weiteren 4 Treffern und Clemens mit seinen Toren Nr.7 und 8 schraubten das Ergebnis nach oben. Die Schlusspunkte in einem starken Spiel (17:3 Endstand) setzten Malte und Kalle, die sich auch noch in die Torschützenliste eintrugen.
Noch ein Satz zu unserem Gegner: Auch wenn die Jungs und Mädels der Eagles heute klar unterlegen waren, gaben sie nie auf, spielten fair und erzielten immerhin 3 Gegentreffer.
Am kommenden Samstag sind wir zu Gast bei Union Mühlhausen……

SO SCHNELL SCHIESSEN DIE PREUSSEN NICHT

UNSERE F-JUNIOREN IM TORRAUSCH

Am Samstag, den 24.September 2022 bestritten unsere F1-Junioren ihr Auswärtsspiel bei der 2.Mannschaft des FSV Preußen Bad Langensalza. Ob es daran lag, dass viele Kinder das schwache Deutschland-Spiel am Freitagabend schauten oder an der frühen Anstoßzeit (9.30 Uhr), unsere Mannschaft war jedenfalls in der ersten Halbzeit wenig präsent.

Eigentlich fing es gut an, Clemens erzielte in der 4.Minute bereits den Führungstreffer. Danach verlief das Match aber lange Zeit sehr zäh. Wir waren zwar spielbestimmend , aber unser gewohntes Passspiel klappte nicht wie sonst. Viel zu oft waren es Einzelaktion, die von der gegnerischen Abwehr leicht zu verteidigen waren. Clemens mit seinem zweiten Treffer erhöhte schließlich zur 2:0-Halbzeitführung.

Die Halbzeitansprache verlief dementsprechend deutlich und zeigte Wirkung. Von Wiederbeginn an erarbeiteten wir uns Chancen. Louis war es dann, der in der 26.Minute auf 3:0 erhöhte. Von da an war die Gegenwehr der Preußen gebrochen. Clemens stockte wenig später auf 4:0 auf, Henrik mit einem abgefälschten Schuss auf 5:0. Und so ging munter weiter. Louis erzielte nach einer tollen Einzelaktion das 6:0, Henrik wiederum mit seinem zweiten Treffer das 7:0. Besonders torhungrig war an diesem Tag Clemens, der mit seinen Treffern 4 und 5 an diesem Tag das Ergebnis auf 9:0 hochschraubte.

Am kommenden Sonntag spielen wir zu Hause gegen die 2.Mannschaft der Unstrut-Eagles…..

HEIMSIEG DER F-JUNIOREN GEGEN HEYERODE

Bereits am Donnerstag, den 15.September 2022 fand das Spiel unserer F1-Junioren gegen die Mannschaft aus Heyerode statt. Die Begegnung war auf Wunsch unserer Gäste auf den Donnerstagabend verlegt worden, da sie am Wochenende aufgrund Spielermangels nicht spielfähig gewesen wären.

Zum ersten Mal in dieser Saison konnten unsere Trainer auf den kompletten Kader zurückgreifen. Aus diesem Grund spielten auch Benno in der ersten Halbzeit und Pepe in der zweiten Halbzeit im Tor. Die Zielsetzung für dieses Spiel war klar: 3.Sieg im 3. Spiel.

 

Und so ging es unsere Mannschaft auch an. Von Beginn weg setzten wir Heyerode unter Druck. Nach einigen kleineren Chancen war es schließlich Felix, der mit einem Doppelpack in der 6. und 9.Minute die Weichen auf Sieg stellte. Trotz der Führung ließen wir nicht locker und spielten weiter nach vorn. Louis erhöhte ebenfalls mit einem Doppelpack zum 4:0 Halbzeitstand. An dieser Halbzeit gab es seitens der Trainer nicht viel zu beanstanden, außer dass wir gegen die körperlich gut dagegenhaltenden Heyeröder mehr spielen müssten, um unnötigen Zweikämpfen aus dem Weg zu gehen. Das nahmen sich unsere Jungs zu hundert Prozent zu Herzen und spielten eine richtig starke 2.Halbzeit.

 

Clemens erhöhte direkt nach Wiederanpfiff auf 5:0, Louis nur zwei Minuten später auf 6:0. Es war wirklich eine Freude, den Jungs beim Spielen zuzuschauen. Wir erspielten uns Chance um Chance und ließen unserem Gegner keine Möglichkeit zur Entlastung. Wilm, der in der zweiten Hälfte im rechten Mittelfeld eingesetzt wurde, machte ein ganz starkes Spiel. Clemens mit seinem zweiten Treffer und Malte erhöhten zum 8:0 Endstand. Alles in Allem muss man sagen, dass die Jungs als Mannschaft immer mehr zusammenwachsen und sich Schritt für Schritt weiterentwickeln. Tolle Leistung!!!!

AUSWÄRTSSIEG DER F1 GEGEN BICKENRIEDE

Am Sonntag, den 11.September 2022 traten unsere F1-Junioren die Reise zum Auswärtsspiel nach Bickenriede an. Nach dem gelungenen Saisonstart letzte Woche gegen Körner (4:1 Heimsieg) wollten unsere Jungs unbedingt den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Die Anfangsphase der Begegnung verlief sehr ausgeglichen, beide Mannschaften waren sehr nervös in ihren Aktionen. Nach und nach erarbeiteten wir uns ein Chancenplus und schließlich war es in der 12.Minute soweit: Clemens brachte uns mit 1:0 in Führung. Er war es dann auch, der fünf Minuten später den 2:0 Halbzeitstand markierte.

Die Führung fühlte sich zwar relativ komfortabel an, die Bickenrieder Mannschaft war aber immer für einen gefährlichen Konter gut. Das wurde auch von den Trainern in der Halbzeit angesprochen. Die Devise lautete: Weiter nach vorne spielen und Tore schießen. Das nahm sich Wilm zu Herzen und er erhöhte nach toller Einzelleistung auf 3:0. Wir erhöhten jetzt den Druck auf die Bickenrieder Abwehr, nur waren unsere Versuche zu ungenau. Doch in der 33.Minute fasste sich Louis nach einer kurz ausgeführten Ecke ein Herz und zog aus 15 Metern unhaltbar für den gegnerischen Torwart ab. Das Spiel war jetzt entschieden, aber unsere Jungs hatten noch nicht genug. Wilm mit seinem zweiten Treffer und der sehr gut spielende Felix erhöhten zum 6:1 Endstand.

Nächste Woche wollen wir im Heimspiel gegen Heyerode den dritten Streich folgen lassen…. Weiter so Jungs!!!!!