AKTUELL

Sponsoren

Redaktion Website

E-Mail: KSV90@web.de

Wir begrüßen Sie auf der Seite des Kirchheilinger Sportverein 90 e.V.

© NIKLAS PANKNIN

Am Sonntag, den 21.April 2024, um 14.30 Uhr heißt es mal wieder Heimspieltag. Zu Gast in Merxleben ist die SpG Bickenriede. Das "Hinspiel" vor drei Wochen ging mit einem klaren 5:0 an uns.
Das heißt aber gar nix in dieser verrückten Liga, wie man auch letzte Woche gesehen hat: Wir führten 4:1 und kassieren in der 90. Minute noch den Ausgleich. 
Das müssen wir abhaken, Bickenriede nicht unterschätzen und am Sonntag über 90 Minuten alles geben.
Über euren Besuch und Unterstützung würden wir uns sehr freuen! Kämpfen und Gewinnen, Männer!

Unsere 1.Mannschaft der E-Junioren tritt am Sonntag, den 21.April 2024, beim Tabellenführer der Kreisoberliga an, dem TSV Aufbau 1952 Heiligenstadt. Anpfiff auf dem Sportplatz Stelzenberg ist um 10:30 Uhr.

Die E2 hat am Samstag, den 20.April 2024, um 10 Uhr auf dem Sportplatz Kirchheilingen das Schlusslicht der Kreisliga, den FSV 1921 Herbsleben, zu Gast.

Die D-Junioren des KSV 90 spielen am Sonntag, den 21.April 2024, um 11:15 Uhr beim BSV 1920 in Großvargula.

Und noch einmal Sonntag, noch einmal auswärts. Die C-Junioren sind in Menteroda gegen den BSG Aktivist gefordert. Los geht’s um 10 Uhr.

FUSSBALLFEST DER G-JUNIOREN IN KIRCHHEILINGEN

GUT GESPIELT UND DOCH VERLOREN

Der Endstand 1:5 hört sich ziemlich vernichtend an, aber so war’s nicht! Beim Auswärtsspiel unser E2-Junioren in Schönstedt am 13.April 2024 gegen die Zweite der Unstrut Eagles hatten die Gastgeber in der ersten Hälfte zwar die höheren Spielanteile, machten auch gut Druck, doch waren wir nicht schlecht im Kontern.
Einer dieser Konter, ein eigentlich harmloser Schuss gegen den Pfosten, wurde von der gegnerischen Torhüterin noch ins Netz gelenkt. Das war der Ausgleich zum 1:1.


Doch nach der Pause gingen die jungen Unstrut-Adler sofort wieder in Vorlage, machten weiter Druck und schossen weitere Tore. Unsre Jungs gaben keineswegs auf, aber letztlich fehlte ihnen doch die Kraft und die Ausdauer, das Ergebnis zu korrigieren. Schade eigentlich.

© NIKLAS PANKNIN

Am Sonntag, den 14.April 2024, um 14.30 Uhr spielen unsere Männer gegen FSV 1921 Herbsleben. Es ist das dritte Auswärtsspiel in Folge.
Tabellarisch gesehen geht es von Platz 3 (wir) bis 6 (Herbsleben) sehr eng zu. Uns trennen gerade mal zwei Punkte vom FSV, wobei wir ein Spiel weniger absolviert haben. Im Hinspiel gab es ein 2:2, es spricht also alles für ein spannendes Match.
Mit dem mehr als überzeugenden Auftritt vor zwei Wochen gegen Bickenriede und nach einer Woche spielfrei, können wir erholt und mit breiter Brust in diese Begegnung gehen.
Knüpft an dieser Leistung wieder an Männer, mit Leidenschaft und einer überragenden Teamleistung!! Holt die 3 Punkte nach Hause.

Die 1.Mannschaft unserer E-Junioren fährt am Samstag zum 1.SC 1911 Heiligenstadt. Spielbeginn ist um 10:30 Uhr im Gesundbrunnenstadion.
Nicht ganz soweit hat es die 2.Mannschaft der E-Junioren. Das Spiel gegen die Unstrut Eagles wird in Schönstedt ausgetragen, ebenfalls am Samstag um 10:30 Uhr.
Die D-Junioren haben auch die Unstrut Eagles zu Gast, am Sonntag, den 14.April2024 auf dem Sportplatz in Kirchheilingen. Anpfiff ist um 11:30 Uhr.
Zuvor um 10 Uhr spielen an gleicher Stelle unsere C-Junioren gegen den Tabellenführer SV Hainich Heyerode II.

POKAL-VIERTELFINALE GEGEN JFC EICHSFELD-WIPPERAUE

Bei traumhaften Wetter am Samstag, den 6.April 2024, und herrlichem Spielfeld passte der Rahmen für eine gutes Pokalspiel! Da unsere D-Junioren schon weiter gekommen waren als die Jahre zuvor, konnten wir befreit ans Werk gehen. Der Gegner selbst, Staffelsieger ohne Niederlage mit nur drei Gegentoren, hatte mehr Druck.
Wir waren von Beginn an konzentriert und ließen wenig zu. Leider nutzen die Gäste eine halbe Chance zum 0:1. Wir spielten weiter mutig und konnten spielerisch sehr gut mithalten. Aus einer Drucksituation heraus konnte Roman im Strafraum nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, den Curt sicher flach unten rechts verwandelte. Wenige Minuten später gab es eine Ecke für die Eichsfelder. Im Strafraum war es voll und unübersichtlich: In dem Gewühle kullerte der Ball ins Tor. Die Gegner jubelten, obwohl keiner von ihnen am Spielgerät war. Wieder liefen wir einen Rückstand hinterher, zeigten uns aber unbeeindruckt vom Glück der Gäste und drückten auf den Ausgleich. Roman konnte eine der Chancen zum Gleichstand nutzen. 2:2 hieß es zur Pause.
In der 2.Halbzeit sahen wir ein offenes Spiel; es gab Torraumszenen auf beiden Seiten. In der 50.Minute konnten die Gäste erneut in Führung gehen und kurz darauf sogar erhöhen. Das waren die ersten beiden klar rausgespielten Torchancen ohne das Quäntchen Glück! Wir waren angenehm überrascht, dass unsere Mannschaft nicht den Kopf hängen ließ, sondern sich mit allen Mitteln zur Wehr setzte. Sie erspielte sich weitere Möglichkeiten, konnte aber erst kurz vor Schluss eine davon ummünzen. Arne setzte im richtigen Moment nach und schob den Ball über die Linie. Wir richteten uns nochmal auf und versuchten alles! Leider lief uns die Zeit davon. Als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff, konnten wir zwar nicht jubeln, aber stolz auf unsere Leistung sein. Wir hatten alles gegeben und einen ansehnlichen Pokalfight abgeliefert. Die Gäste hatten von uns drei Gegentore hinnehmen müssen genauso viele wie in der gesamten Hinrunde!!! Wir können stolz auf unsere Entwicklung sein, macht weiter so Jungs!!!

© NIKLAS PANKNIN

SCHÖNE OSTERN

Kein Frei an Ostern. Für unsere Männer ging es Karsamstag, 30.März 2024, zum Nachholspiel gegen die SpG Bickenriede. Das Auswärtsspiel musste in der Hinsaison mehrfach verschoben werden.

Was lange wärt, wird unerwartet erfolgreich. Allein Lucas Tews traf zweimal und das in jeder Halbzeit. Macht zusammen mit dem Tor von Tobias Billeb einen satten 5:0-Erfolg. Mit dem Sieg springt unser Team auf Platz 3 und kann das Osterfest so richtig genießen.

MITREISSENDES UNENTSCHIEDEN

Beim ersten Spiel der Rückrunde hatten unsere D-Junioren am Samstag, den 23.März 2024 die SG Ammern zu Gast. Die reisten mit einem Auftaktsieg im Rücken gut gelaunt an und machten es unseren Jungs nicht eben leicht.

In der ersten Halbzeit hatten wir zwar die größeren Spielanteile, aber die Ammerschen standen immer wieder blitzschnell vor unserem Kasten und zwangen Torhüter Jacob zu Glanzparaden.

 

In der zweiten Hälfte war es dann eher anders herum. Ammern machte mächtig Druck, doch Torchancen gab es auf beiden Seiten. Das war für die Zuschauer mitreißend anzuschauen. Das Vergnügen dauerte bis zur 61.Minute, als Till, nach guter Vorarbeit von Jacob F., den Ball im gegnerischen Netz platzierte. Der Jubel war groß, doch das Spiel noch nicht Ende. Ammern gab nicht auf, hatte kurz darauf den Ausgleich auf dem Fuß: Roman konnte gerade noch auf der Torlinie klären.
Aber auch der KSV90 stürmte weiter. Kurz vorm Abpfiff gelang den Gästen dann der Ausgleich. Schade zwar, aber die Punkteteilung ist durchaus gerecht.

 

Das Auswärtsspiel unserer C-Junioren beim SpG Bickenriede am Sonntag, den 24.März 2024 endete mit einem klaren 5:1-Sieg. Nick Demme traf gleich vier Mal, den Schlusspunkt setzte Raphael Lienert mit seinem verwandelten Elfmeter.

NEUE VEREINSKOLLEKTION

Unsere Vereinskollektion ist bei Sport Schenk in Bad Langensalza erhältlich. Der KSV 90 erhält am Jahresende eine Gutschrift anteilig vom Umsatz.

DER KIRCHHEILINGER SPORTVEREIN 90 SAGT: DANKE

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Verein in den kommenden Jahren weiterhin fest auf die Unterstützung der @TEAG Thüringer Energie AG bauen kann.

Die #TEAG fördert bereits seit vielen Jahren zahlreiche Thüringer Vereine und Institutionen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit – gerade unsere Vereinsarbeit profitiert davon.

Unser Verein sagt deshalb: DANKE!

Weitere Infos unter www.teag.de

Ältere Nachrichten und Berichte findet Ihr in unserem Archiv
oder auf der Seite der jeweiligen Mannschaft.

Besucher